• Suche
  • Kontakt
  • Newsletter
  • Downloads

Kamptal - Millionen Jahre jung

Das Kamptal gehört mit einer Milliarde Erdgeschichte und 30.000 Jahren Menschheitsgeschichte zu den ältesten Landschaften und Kulturregionen Europas.
Namensgeber ist der Fluss Kamp, Hauptorte sind Langenlois, Straß im Straßertale, Zöbing und Gobelsburg – und mit 3.802 Hektar Rebfläche und zahlreichen international bekannten Spitzenbetrieben ist das Kamptal eines der erfolgreichsten Weinbaugebiete des Landes. Auch Kultur und Tourismus haben hier besonderen Stellenwert.

"Districtus Austriae Controllatus" - Die kontrollierte Herkunft bürgt für die Qualität der Weine.

Die Bezeichnung Kamptal DAC steht für Weine aus Grünem Veltliner oder Riesling, entweder vom klassisch-mittelgewichtigen Typ oder als kraftvoll-trockene Reserve.

Die Besonderheit der Kamptaler Weine ist keine Selbstverständlichkeit. Obwohl Klima und Boden ihres dazu beitragen, braucht es viel Geschick, Feingefühl und Liebe, um der Rebe den besten Wein zu entlocken.

Das regionale Weinkomittee Kamptal hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies als Standard für die Region zu setzen. Ein zentraler Punkt in der Arbeit des Weinkomitees ist die Einführung eines regionaltypischen Qualitätsweins mit Herkunftsprofil.

Nähere Informationen unter www.oesterreichwein.at

 



Weinland Niederösterreich (und Teile Wien bzw. Burgenland)